Fachtag

Logo Fachtag“Ach da kommt ja wieder der Hund”

Mensch-Hund-Teams im Einsatz für Jung und Alt

Fachtag zum 30-jährigen Jubiläum von Leben mit Tieren e.V.   

Am 17.11. 2018 war es soweit: Unser Fachtag zum 30-jährigen Bestehen von Leben mit Tieren e.V. fand statt! Fast 100 Teilnehmer_innen waren da und wir können sagen: es war toll! Es ist uns gelungen, eine Mischung aus Geburtstagsfeier und Fachtag zu veranstalten: sowohl den Verein feiern und als auch ein Fachpublikum anzulocken und auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Wir können mit Stolz sagen: Das haben wir geschafft!

Annett Eckloff, die erste Vorsitzende, hat in Ihrer Begrüßungsrede die beiden Schwerpunkte der Vereinsarbeit der letzten 30 Jahre dargestellt. Sie zeigte allen noch einmal die Mensch-Tier-Begegnungshäuser (die nicht mehr im Vereinsbesitz sind), auf denen in den Anfangsjahren des Vereins das Hauptaugenmerk lag. Genauso ging sie auf den Hunde-Besuchsdienst ein, der bis heute andauert.

Die Verleihung der allererste Ehrenmitgliedschaft an Frau Heidi Kessner war ein Höhepunkt der Veranstaltung. Frau Kessner, die seit nun mehr 15 Jahren mit dem inzwischen dritten Hund in den Besuchsdienst geht, ist darüber hinaus ein sehr aktives Mitglied des Vereins.

In den darauffolgendenden Vorträgen von Prof. Dr. Frank Nestmann von der TU Dresden, Dr. Sabrina Naber von der Fachhochschule Münster, aktiven Mensch-Hund-Teams des Vereins und von Prof. Dr. Sandra Wesenberg erhielt das Publikum Einblicke in Theorie und Praxis der tiergestützten Interventionen.

Zum Abschluss hielt Elena Kaschubat-Dieudonné, unser Vorstandsmitglied für alle Belange rund um Tierwohl und Tierschutz,  einen Vortrag zum Thema Tierschutz in den Besuchsdiensten und den tiergestützten Interventionen. Ihr Vortrag war ein klares Statement für die Wahrung des Tierschutzes in diesem Bereich. Besonders spannend war ihr Ansatz, die Arbeit aus der Sicht der eingesetzten Hunde zu zeigen, dabei aber auch die verschiedenen Hundecharaktere und den besten Einsatzort für sie aufzuzeigen.

Wir möchten uns besonders bei diesen Mitgliedern bedanken, die diesen Tag mit ermöglicht haben: Andrea Tesch und Doreen Teichmann für die unermüdlichen Vor- und Nacharbeiten und der vielen Stunden des gemeinsamen Planens und Umsetzens.

In den Plauderecken standen außerdem mehrere Teams  Rede und Anwort:  Carola Witzke, Daniela Klein, Thora Jensen, Valentina Grazzi, Heidi Kessner  und Dorothea Wittenberg-Ulrich.  

Wir bedanken uns auch bei den Wannseeschulen dafür, dass wir die Räume und die Technik nutzen konnten, bei der Berliner Sparkasse (PS Sparen) für die finanzielle Unterstützung und bei den Dozent_innen, die alle auf ihr Honorar verzichtet haben.

Für uns als Vorstand war das ein ganz besonderes Ereignis. Es hat uns sehr deutlich gezeigt, welche tolle Vielfalt der Themen, Mitglieder und Mensch-Hund-Teams es im Verein gibt – und wie großartig diese Gemeinsamkeiten und Unterschiede miteinander in Verbindung stehen und nebeneinander stehen können. Wir sind ein Verein mit vielen unterschiedlichen Gesichtern und Fellnasen und können alle ganz verschiedene Beiträge zum Vereinsleben und der fachlichen Ausrichtung leisten. Vielen Dank, dass wir zusammen dafür arbeiten können, dass so viele Menschen den bereichernden Kontakt zu Tieren erleben können. Nun sind wir gespannt, auf das nächste Jahr.

Wir wünschen Euch/Ihnen eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viola Freidel

Geschäftsführung und für den Vorstand des Vereins

Hier können Sie den Flyer herunterladen.