Willkommen beim Hundebesuchsdienst in Berlin

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Leben mit Tieren e.V. bietet Seminare und eine Supervisionsgruppe für Fachkräfte und Interessierte der tiergestützten Interventionen.

Die nächster Themen und Termin für 2020 sind in Planung und werden rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht. Mögliche Themen könnten sein:

 

  • Grundlagen der hundgestützten Interventionen bei Menschen mit Traumafolgestörungen
  • Tierschutz – Wohlbefinden des Hundes im Einsatz steigern
  • Tiergestütztes Arbeiten mit Hunden in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Supervision für Fachkräfte der tiergestützten Interventionen

    (Leben mit Tieren e.V. bietet hier zusammen mit der erfahrenen Supervisorin Bettina Kielhorn die Möglichkeit zur Reflexion der eigenen tiergestützten Praxis. Kommen Sie mit anderen Fachkräften zusammen und besprechen Sie ihre Praxiserfahrung im Bereich der tiergestützen Interventionen. Sie können Ihre eigenen Fälle einbringen. Die Treffen bieten Ihnen die Möglichkeit:

    • Ihre eigene Rolle als Fachkraft zu reflektieren
    • Handlungsunsicherheiten und Handlungsmöglichkeiten in einem geschützten Rahmen zu reflektieren
    • Rückmeldungen und alternative Sichtweisen zu ermöglichen

    Die Gruppe umfasst maximal 8 Teilnehmer_innen.)

Für weitere Information kontaktieren Sie uns: info@lebenmittieren.de

 

 

 

Pudelwohl und lebensfroh – Leben mit Tieren e.V. stellt sich vor:

Leben mit Tieren e.V. ermöglicht seit 30 Jahren die intensive und freudvolle Begegnung zwischen Menschen und Tieren in Berlin. Wir stehen für die persönliche Beziehung zwischen Mensch und Tier und wissen, daß es für Beide bereichernd und sinnstiftend ist.

Dafür bieten unsere Mensch-Hund-Teams Besuchsdienste in sozialen Einrichtungen und im häuslichen Umfeld an. Dieses Ehrenamt verbindet Menschen und Hunde auf ganz neue Art.

Wir stehen für Qualität im Umgang mit den Tieren. Die Hunde stellen sich vor ihrem ersten Einsatz zu einer Einschätzung als Besuchsbegleithund vor und ihre Menschen absolvieren eine Schulung. Denn wir legen großen Wert darauf, daß sich Menschen und Tiere nicht überfordert, sondern wohl und sicher miteinander fühlen.

Sowohl den Menschen als auch den Tieren steht ein unterstützendes Team aus Tierärzten und Pädagoginnen zur Seite. Mitmachen kann man im Verein auf vielfältige Weise, sei es als Hundehalter/in (Besuchsteam), mit einer Aufgabe in der Vereinsverwaltung oder bei der Gestaltung von Einzelprojekten.

Wenn Sie als Einrichtung einen Besuchsdienst suchen, erfahren Sie hier mehr.